Allgemein
Februar 2018
6. Februar 2018
0

Die Treue Gottes

Eine der wichtigsten Eigenschaften Gottes ist seine Treue zu den Menschen.

Schon am Anfang der Bibel, kurz nach dem Sündenfall des ersten Menschenpaares, gab Gott die Verheißung:
1.Mo.3,15 „Und ich werde Feindschaft setzen zwischen dir (der Schlange= Satan) und der Frau, zwischen deinem Samen und ihrem Samen, er wird dir den Kopf zermalmen und du wirst ihm die Ferse zermalmen.“ Gott hatte schon früh die Erlösung der Menschen im Sinn.

In Psalm 31,6 steht : „In deine Hände befehle ich meinen Geist. Du hast mich erlöst, Herr, du Gott der Treue.“ In der Bibel gibt es viele Berichte über gläubige Menschen, die Gottes Treue erfahren haben. Einige Beispiele davon sind Noah und seine Familie, Abraham und Sarah bekamen den Sohn der Verheißung, Mose und das Volk Israel auf dem Weg ins verheißene Land, das Volk Israel zur Zeit der Richter, König David und Andere.

Die Menschen damals und wir heute dürfen glauben, was in 1.Joh. 1,9 steht „Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit.“

In Hebr.10,23 steht „Lasst uns das Bekenntnis der Hoffnung unwandelbar festhalten, denn treu ist er, der die Verheißung gegeben hat und lasst uns aufeinander achthaben, um uns zur Liebe und zu guten Werken anzureizen.“

Gebe Gott uns Gnade, dass wir auch in diesem Jahr nah bei ihm bleiben.

P. Müller